Ingrid JaJaaly

0 Kommentare

Meine To-Want-List 1. Quartal

1. Quartal 2024

Das neue Jahr ist so schnell eingeflogen, dass ich ganz erstaunt war. Jetzt ist fast die Hälfte des Januars vorbei, Zeit für die ToDos des 1. Quartals. Ich habe mir vorgenommen, wieder mehr auf mich zu schauen und auch mal alle Fünfe gerade sein zu lassen. Frei nach meinem Motto 2024 "Unperfekt ist das neue Perfekt".

Meine 3 wichtigsten Ziele

Beruflich

Ich schreibe einen Workshop zu Canva und KI aus und führe ihn mit mindestens 5 Teilnehmern durch.

Persönlich

Ich buche ein Wellness-Wochenende mit viel Entspannung, Massagen und Schönheitspflege.

Gesundheitlich

Ich melde mich im Januar im Fitnessstudio an. Da kam die Krankheit dazwischen und ich habe es auf Februar verlegt.

Dinge, die ich bis zum Frühlingsanfang 2024 erleben und lernen möchte

  1. Ins Kino gehen.
  2. Eine Putzfrau beauftragen.
  3. Meinen Shoppingtag-Gutschein gemeinsam mit meiner Tochter einlösen
  4. Das Buch von George Owell "1984" lesen.
  5. Mein Geld vom Jahres-Sparen ausgeben (52 Wochen je den Betrag der jeweiligen KW beiseitegelegt - 1431 Euro) .
  6. Eine Freundin wieder mal besuchen, mit der ich ewig keinen Kontakt hatte.
  7. Den Keller aufräumen.
  8. Meine Website zu meinem selbst kreierten Bewusstseinsspiel "dialogja" online bringen.
  9. Wieder mit Sketchnotes oder FC-Zeichnen anfangen, ich kann mich bis jetzt nicht für eine Variante entscheiden. 
  10. Der 9. Geburtstag der Enkelin steht im März an, genau am Ostersonntag. Geil für sie, Osterhase und Geburtstagsgeschenke an einem Tag.
  11. Meine alten Stühle von der Oma aufarbeiten lassen.
  12. Einen neuen Tisch dazu suchen und kaufen.
  13. Jeden Monat ein neues Fantasie-Bild malen.

Diese Dinge nehme ich mir im Business vor

  1. Ich habe ab jetzt monatlich eine Gruppe für Technikfragen (auch ChatGPT), um Hilfe zu geben.
  2. ✅ Mich in Trello intensiv einarbeiten, Kurs ist bereits gebucht.
  3. Es wird Zeit, meine fertigen Freebies endlich an den Start bringen. Dazu muss ich in Mailerlite die E-Mails anlegen. Es geht um "Durchblick im Website-Begriffs-Dschungel", "Freebie-Ideen" und "ChatGPt mit hilfreichen Prompts fürs Online-Business".
  4. Interviews führen und damit meinen Podcast vorbereiten. Wer möchte gern interviewt werden? Es darf ein Thema sein, was für ein Online-Business wichtig ist. Es kann Mindset, Positionierung, Lernmethodik, Entspannung, Bloggen oder etwas Anderes sein. Schreib mir einfach eine E-Mail. Hier findest du mich auch auf Telegram.
  5. Meinen YouTube-Kanal anfangen mit Videos zu KI und Tools.
  6. Mein Social-Selling-Index (SSI) bei LinkedIn soll verbessert werden. Bis jetzt bin ich eher die stille Mitleserin und es wird Zeit, dort auch aktiv zu posten. Derzeit habe ich einen SSI von 42 und er darf besser werden.
  7. Ich möchte immer zwei Blogartikel in der Woche schreiben. Einmal den Blog-Vorschlag aus der TCS und einmal Tools-Tipps oder mediale Themen für spirituelle OnlineBusiness-Frauen.
  8. Ich werde wieder eine Blogparade im Februar durchführen. Thema weiß ich bisher nicht so genau. Was könntest du dir vorstellen?
  9. Ich nehme an der Blogdekade im Februar in TCS teil. Die Themenliste steht bereits fest. Ich werde über meine Tools schreiben, die ich liebe.
  10. Fotoshooting, weil es im Dezember aus Krankheitsgründen ausfallen musste.
  11. ❌ Planung der Membership "Online-Zauberwald". Ich habe diesen Punkt nach 14 Tagen wieder gecancelt.


Lesezeit 2 Minuten

Du hast Fragen oder wünschst dir eine Umsetzung? Dann vereinbare einen Termin mit mir.

{"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}

Passende Beiträge

Sag mal, was ist Suggestopädie
>